Ausbildung bei Caminada gut abgeschlossen; Weiterarbeit bei Caminada.

Ausbildung bei Caminada gut abgeschlossen; Weiterarbeit bei Caminada.

Caminada Treuhand AG Zug bildet laufend Lernende im Bereich der kaufmännischen Ausbildung aus. Wir beschäftigten jeweils drei Lernende, einen in jedem Lehrjahr.

Es ist schon einige Monate her, seitdem ich meine dreijährige Lehre bei der Caminada Treuhand AG Zug erfolgreich abgeschlossen habe. Aufgrund der lehrreichen Zeit mit vielen interessanten und verschiedenen Aufgaben vergingen die drei Lehrjahre wie im Flug.

Erstes Lehrjahr: Erfahrungen im Sekretariat und Vorbereitung auf die Buchhaltung

Ich durfte im ersten Lehrjahr meine ersten Arbeitserfahrungen im Sekretariat sammeln. Dort konnte ich viele verschiedene administrative Arbeiten wie die Verarbeitung der Post, die Bürokassenführung und das Bestellen von Getränken und Büromaterial erledigen. Zudem steht der Kontakt mit Kunden, ob telefonisch oder vor Ort, im Vordergrund. Durch den frühen Kundenkontakt, das Führen der Bürokasse und der Einführung in die Buchhaltung durch meinem damaligen Oberstift konnte ich mich gut auf das zweite Lehrjahr vorbereiten.

Zweites Lehrjahr: Einstieg in die Buchhaltung

Im zweiten Lehrjahr war ich jeweils am Morgen im Sekretariat und am Nachmittag in der Buchhaltung. Von Woche zu Woche brachte mich das im Arbeitsalltag erlernte Wissen in der Berufsschule weiter. So kam ich mehrheitlich mit Themen wie Rechnungswesen und Steuern aus dem Schulfach „Wirtschaft und Gesellschaft“ im Betrieb viel früher in Kontakt. Das war für mich ein Vorteil, da der Wirtschaftsunterricht dadurch zu einem grossen Teil Repetition war. Nebst der Berufsschule und dem Lehrbetrieb besuchte ich überbetriebliche Kurse (üK). Diese Kurse sind branchenspezifisch. Ich lernte nicht nur das Treuhandwesen genauer kennen, sondern auch die Immobilienverwaltung.

Drittes Lehrjahr: Breite Buchhaltungsausbildung und mehr Verantwortung

Im dritten Lehrjahr war ich nur noch in der Buchhaltungabteilung tätig. Ich bekam nebst meinen regelmässigen Arbeiten auch immer wieder neue Aufgaben und betreute nationale und internationale Kunden.

Folgende Bereiche zählten zu meinen Hauptaufgaben: 

  • Finanzbuchhaltung
  • Debitorenbuchhaltung
  • Kreditorenbuchhaltung
  • Lohnbuchhaltung
  • Mehrwertsteuerabrechnungen
  • Steuererklärungen von juristischen und natürlichen Personen
  • Jahresabschlüsse
  • Diverse administrative Arbeiten

 

Durch die verschiedenen Kunden, die ich betreuen durfte, variierten meine Aufgaben stets. Es gab einige Kunden, bei denen ich einen Teil der Arbeiten ausführte, wie zum Beispiel das Nachbuchen der Banken. Bei anderen durfte ich die komplette Buchhaltung inkl. Jahresabschluss machen. Im Vergleich zum zweiten Lehrjahr war ich viel selbstständiger und durfte deutlich mehr Verantwortung übernehmen. Bei Unklarheiten bekam ich immer Unterstützung vom Lehrbetrieb.

Lehrabschluss und Weiterarbeit bei Caminada

Während ich im Betrieb immer mehr Neues dazulernte, bestand das dritte Lehrjahr in der Berufsschule mehrheitlich aus Repetition. Der Endspurt nahte. Für die bevorstehenden Lehrabschlussprüfungen haben wir viele alte Abschlussprüfungen gelöst. Dazu lernte ich auch oft nach dem Feierabend oder an Wochenenden. Es ist von Vorteil, wenn man den Lernstoff aufteilt und früh damit anfängt. Obwohl die Abschlussprüfungen aufgrund der Covid-19 Epidemie nicht stattgefunden haben, war die Vorbereitungsphase keine verschwendete Zeit, da ich mein ganzes Wissen aus meiner Ausbildung noch mal auffrischen und repetieren konnte.

Ich bin sehr froh, dass ich mich dazu entschieden habe die Ausbildung bei der Caminada Treuhand AG Zug zu absolvieren. Das Team fördert, betreut und unterstützt die Lernenden intensiv. Auch für schulische Fragen sind sie immer offen und nehmen sich sehr gerne Zeit diese zu beantworten. Ich freue mich sehr darüber, dass ich weiterhin ein Teil der Caminada sein darf und vertiefte Erfahrungen sammeln kann.

Liebes Caminada-Team, besten Dank für eure Unterstützung!

Interessiert an einer kaufmännischen Ausbildung?

Falls Sie an einer sehr guten kaufmännischen Grundausbildung im Treuhandbereich interessiert sind und gerne bei Caminada Treuhand AG Zug die kaufmännische Ausbildung absolvieren möchten nehmen Sie mit unserer Berufsbildnerin Arbresha Quni a.quni@caminada.com Kontakt auf.

Tags: