Ab 1.1.2018: MWST Vertreter für ausländische Unternehmen notwendig!

Die Änderungen des Mehrwertsteuergesetzes bringt für Unternehmen mit Sitz im Ausland, die Leistungen mit Bezug zur Schweiz erbringen, wesentliche Änderungen mit sich.

Sie sollten deshalb frühzeitig abklären, ob Sie durch die Gesetzesänderung per 1. Januar 2018 neu in der Schweiz mehrwertsteuerpflichtig werden und dadurch eine Fiskalvertretung benötigen.

Sie benötigen eine MWST Vertretung in der Schweiz, wenn:

Sie:

  • Ein Unternehmen mit Sitz im Ausland sind
  • In der Schweiz tätig bzw. Schweizer Kunden haben

Und eine der folgenden Tätigkeiten erbringen:

  • Elektronische Dienstleistungen an Privatpersonen in der Schweiz
  • Werkvertragliche Leistungen in der Schweiz
  • Arbeiten an Gegenständen in der Schweiz (z.B. Reparaturen, Montageleistungen)
  • Warenversand ab der Schweiz
  • Lagerbewirtschaftung in der Schweiz
  • Physische Softwareimplementierungen in der Schweiz
  • Sonstige physische Arbeiten in der Schweiz

 

Eine oder mehere Fragen mit JA beantwortet?

Wenn Sie eine dieser Fragen mit Ja beantworten und einen weltweiten Umsatz von CHF 100'000 oder mehr erzielen, sind Sie neu ab dem ersten Franken in der Schweiz mehrwertsteuerpflichtig.

Gut zu wissen:

Ebenfalls kann unter gewissen Umständen eine freiwillige Registrierung im Schweizer Mehrwertsteuerregister sinnvoll sein. Dies kann zu einer Entlastung Ihrer Kunden in Bezug auf die Einfuhr- und Zollformalitäten führen.

Fiskalvertretung: Unser Dienstleistungsangebot

Ausländische Unternehmen benötigen zur Erfüllung ihrer Verfahrenspflichten, einen Fiskalvertreter in der Schweiz. Die Caminada Treuhand AG Zug kann die Vertretung gegenüber der Eidgenössischen Steuerverwaltung gerne übernehmen. Darüber hinaus unterstützen wir Sie gerne in folgenden Arbeiten:

  • Abklärung der Steuerpflicht
  • Onlineanmeldung im Schweizer Mehrwertsteuerregister
  • Mehrwertsteuerliche Beurteilung einzelner Geschäftsfälle
  • Monatliche Zustellung von Kurslisten für die Umrechnung in Schweizer Franken
  • Quartalsweise Deklaration der Mehrwertsteuerabrechnung und Prüfung der Eingangs- und Ausgangsbelege auf Mehrwertsteuerkonformität
  • Vorbereitung und Begleitung einer allfälligen Mehrwertsteuerkontrolle oder eines Rechtsmittelverfahrens

Sind Sie interessiert? Haben Sie Fragen?

Gerne können Sie unter Downloads unsere MWST-Broschüre bestellen, die in vier Sprachen DE, EN, FR und IT erhältlich ist und das Thema Steuerpflicht für Unternehmen in der Schweiz detailliert abhandelt

Klären Sie frühzeitig mit unserer MWST Expertin ab, ob Sie per 1.1.2018 in der Schweiz mehrwertsteuerpflichtig werden und eine Fiskalvertretung benötigen. Auf ihre Fragen hat Ruth Käslin, unserer MWST Spezialistin, die richtigen Antworten.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Email addresses will be obfuscated in the page source to reduce the chances of being harvested by spammers.

Gmap

CAPTCHA
Die folgende Frage dient der Prävention vor automatisch versendeten Spam-Nachrichten. Durch Beantwortung bestätigen Sie, dass Sie eine reale Person sind.
1 + 2 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.