Regelung zur Arbeitszeitkontrolle

Regelung zur Arbeitszeitkontrolle

Regelung zur Arbeitszeitkontrolle

Unser Qualitätspartner, Kaufmann Rüedi Rechtsanwälte Luzern hat hierzu den nachfolgenden Artikel im «krfacts» publiziert:

Nutzen des Mitarbeiterhandbuches und Regelungen der Spesen

Nutzen des Mitarbeiterhandbuches und Regelungen der Spesen

Nutzen des Mitarbeiterhandbuches und Regelungen der Spesen

Ein Mitarbeiterhandbuch dient im Arbeitsalltag als nützlicher Leitfaden. Es soll dazu beitragen, dass der Mitarbeitende sich jederzeit eigenständig und unabhängig die benötigten Informationen beschaffen kann. Das Handbuch soll informieren, unterstützen, Richtlinien vorgeben und Fragen beantworten. Prozesse und Guidelines werden zudem vereinheitlicht dargestellt. Oft wird das Mitarbeiterhandbuch bei Stellenantritt abgegeben oder ist auf dem Unternehmens-Intranet oder dem internen Blog publiziert.

Ist meine persönliche Arbeitsweise effizient? Wo könnte ich optimieren?

Ist meine persönliche Arbeitsweise effizient? Wo könnte ich optimieren?

Ist meine persönliche Arbeitsweise effizient? Wo könnte ich optimieren?

Wohlbefinden im Geschäftsalltag geht oft mit der persönlichen Organisation einher. Unser Beitrag dient als Denkanstoss, um die persönliche Arbeitsweise einmal zu hinterfragen: Nutze ich moderne Technologien wirkungsvoll? Arbeite ich effizient? Sind meine Meetings nützlich oder nur Zeitfresser?

Besteuerung von Lotto- und Glücksspielgewinnen

Besteuerung von Lotto- und Glücksspielgewinnen

Besteuerung von Lotto- und Glücksspielgewinnen

Lotteriegewinne und Gewinne aus lotterieähnlichen Veranstaltungen unterliegen der Einkommenssteuer, sofern der Gewinn CHF 1‘000 pro Ereignis übersteigt. Zu beachten ist, dass es sich hier um eine Freigrenze und nicht um einen Freibetrag handelt! Zudem ist die Verrechnungssteuer nur geschuldet, wenn ein Geldtreffer vorliegt. Naturaltreffer / Sachgewinne wie TV, Autos, etc. unterliegen nicht der Verrechnungssteuer, ausser wenn der Gewinn wahlweise in Bargeld bezogen werden kann. Achtung: Kantonal gelten unterschiedliche Bestimmungen, teilweise bestehen sogar separate Steuern.

Bewertungsprinzipien beim Abschluss – wer kennt sich aus?

Bewertungsprinzipien beim Abschluss – wer kennt sich aus?

Bewertungsprinzipien beim Abschluss – wer kennt sich aus?

Bei der Erstellung des Abschlusses müssen wir uns unweigerlich mit den Bewertungsprinzipien befassen. Wie habe ich die Bilanzpositionen zu bewerten? Welche Prinzipien/Gesetze muss ich beachten?

Als Grundsatz basiert unser Rechnungslegungsrecht gemäss Obligationenrecht auf dem Vorsichtsprinzip. Daraus leiten wir die folgenden Bewertungsprinzipien ab: