Generation Y: die Sinnsucher unter den Arbeitskräften (3/4)

Die Autorin Anne M. Schüller zeigt in unserer Serie „Generation Y“, wie Führung heute aussehen sollte und wohin wir als Unternehmer müssen, um die jungen Generationen abzuholen und vorteilhaft einzusetzen.

Privatzeit ist ein wertvolles Gut

Netzwerk-Reputation ist den Millennials wichtig, und sie wird penibel gepflegt. Dabei erfordert die zunehmende Komplexität des realdigitalen Lebens einen recht hohen zeitlichen Aufwand. Privatzeit wird dabei zu einem wertvollen Gut, dass man nicht leichtfertig dem Arbeitgeber opfert. Rund 56 Prozent aller Benutzer von sozialen Netzwerken, so eine Erhebung der Website MyLife.com, sind außerdem von einem Syndrom betroffen, das als "Fear of Missing Out" (FOMO) bezeichnet wird. Darunter versteht man die Angst, etwas Wichtiges zu verpassen, den Anschluss zu verlieren oder nicht dauernd auf dem neuesten Stand zu sein. So fahren viele junge Leute auch kein Auto mehr, weil sie währenddessen nicht ins Internet können.

Das digitale Leben hat das Gehirn der Ypsiloner auf kurz und schnell kalibriert. Sie lieben das Lernen in kleinen Einheiten. Ihr Arbeitsstil ist fluid, das heißt, sie hüpfen gern von einer Aufgabe zur nächsten, und dann, ohne frühere ganz beendet zu haben, schon zur übernächsten. Das Mehr von allem kann nur noch bewältigt werden, indem man es auf Kürzelcodes zusammenstaucht. „Tl,dr“ ist einer davon. „Too long, didn’t read“ heißt das ausgeschrieben, und es bringt die ganze Thematik genau auf den Punkt.

Im nächsten Beitrag schreibt Anne M. Schüller, woher die Sucht nach Feedback der Generation Y kommt. 

Bild by unsplash.com / Maliha Mannan

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Email addresses will be obfuscated in the page source to reduce the chances of being harvested by spammers.

Gmap

5 + 0 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.